Idsteiner Verkehrslage verbessern!

Grüne stellen Anträge in der Stadtverordnetenversammlung

06. Mär. 2020 –

Die Fraktion der Idsteiner Grünen will die Belastungen durch den Kfz-Verkehr in Idstein vermindern und stellt deshalb drei Anträge in der Stadtverordnetenversammlung.

Im ersten Antrag soll der Magistrat beauftragt werden, mit der zuständigen Straßenbauverwaltung HessenMobil eine Abstimmung herbeizuführen mit dem Ziel, in der Straße „Am Hexenturm“ Tempo 30 einzuführen, z.Z. sind dort 50 km/h erlaubt. „In dieser Straße fließt viel Kfz-Verkehr und es queren zahlreiche FußgängerInnen, darunter besonders Kinder und Jugendliche,“ so die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Annette Reineke-Westphal. „Hier muss es zwingend zu einer Reduzierung der Geschwindigkeit auf 30 km/h kommen, um die SchülerInnen der PSI, die vielen BesucherInnen der Sporthalle, der Gaststätte Ambach und des Brauhauses besser zu schützen.“

Im zweiten Antrag fordern die Grünen eine Prüfung der Möglichkeiten, den Bahnhof Wörsdorf an das Busnetz anzuschließen, um dort das Umsteigen von Bus auf Bahn und umgekehrt zu ermöglichen. „Damit wollen wir erreichen, dass die für die notwendige Verkehrswende hin zu ÖPNV, Radfahren und Zufußgehen erforderlichen Infrastrukturmaß­nahmen auch beim Bahnhof Wörsdorf umgesetzt werden,“ so der Grünen-Umweltexperte Martin Stappel, „und damit auch den WörsdorferInnen zukünftig diese zeitgemäßen Optionen zur Verfügung stehen.“

Gemäß dem dritten Antrag schließlich soll der Magistrat beauftragt werden, mit den zuständigen Betreibern des ÖPNV Kontakt aufzunehmen, um die Einführung eines stark vergünstigten oder sogar kostenlosen Tickets für den Stadtverkehr Idstein zu prüfen. Konkret sollen die Varianten eines 1-Euro-Tickets (für Erwachsene, ggf. 50 Cent für Kinder) und eines komplett kostenlosen Nahverkehrs in Idstein untersucht werden. „In der heutigen Zeit, in der der Umstieg auf umweltschonendere Verkehrsmittel zwingend erforderlich wird, müssen Anreize geschaffen werden, um für die BürgerInnen die Wahl einfacher zu machen,“ erklärt Stappel. „Hier sind die Kommunen mit den ÖPNV-Trägern in der Pflicht, solche für die Stadtentwicklung wichtigen und neuen Wege zu gehen – für eine gesündere Zukunft.“ Die Grünen sehen darin auch einen wichtigen Weg, die Verkehrsbelastungen für die Idsteiner BürgerInnen zu reduzieren, die Stadt noch lebenswerter zu gestalten und fit für die Zukunft zu machen.

Pressemeldung als Pdf zum Download

« Zurück | Nachrichten »

19. Aug, 19:00 Uhr, Idstein

Stammtisch

Herzliche Einladung

16. Sep, 19:00 Uhr, Idstein

Stammtisch und Mitgliederversammlung

Herzliche Einladung

Nachrichten der Grünen in Hessen

Pressemitteilungen – Landesverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen

Nachrichten der Landtagsfraktion

Pressemitteilungen – Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Hessischen Landtag

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE. Hosting und Wartung Meinhardt Verlag und Agentur