Erkundungstour im Idsteiner Wald

Veranstaltungshinweis

06. Nov. 2019 –

Unser Wald und das Klima 

FÖREN lädt zur Erkundungstour im Idsteiner Wald ein

Die Veränderungen in den Wäldern des Taunus sind für alle sichtbar. Großflächige Kahlschläge zeigen, dass der Klimawandel in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist.

Um den Zustand unseres Waldes näher zu beleuchten lädt der Förderkreis regenerative Energien im Taunus (Fören e.V) interessierte Bürger zu einem Info-Spaziergang mit dem Revierförster Mathias Kirchner ein. Er wird fachkundig die Situation vor Ort erläutern und Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen geben.

Der Waldspaziergang findet am Freitag, dem 8. November statt und beginnt um 14:30 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz Geierskopf (Richtung Eschenhahn nach der A3).

Wilfried Walz vom Fören-Vorstand erhofft sich Antworten auf Fragen, die sich viele zum dramatischen Zustand des Waldes stellen: „Ist es viel zu trocken? Sind es die zunehmenden Stürme? Ist es der Borkenkäfer? Sind nur die Fichten betroffen?“ Und vor allem: „Wie ist die Situation wirklich?“ und „Was können wir tun?“.

Die Erde brennt und Idstein pennt 

Bereits seit 30 Jahren setzt sich Fören für den Ausbau erneuerbarer Energien ein. Darum war es für das Vorstandsmitglied Ulrich Hahn völlig klar, das Fören die Initiative Klimaaktionstag Idstein unterstützt.  Zum nächsten Klimagipfel in Chile wird es wieder einen weltweiten Klimastreik geben – auch in Idstein, berichtet Hahn von einem Vorbereitungstreffen der Initiative Klimaaktionstag Idstein. Am Freitag, dem 29. November beginnt die Klimademonstration um 17 Uhr am Idsteiner Bahnhof und endet mit einer Kundgebung auf dem König-Adolf-Platz. „Mit Laternen und Leuchten ziehen wir durch die Stadt, damit auch der Idsteiner Kommunalpolitik endlich ein Licht aufgeht“, zieht Ulrich Hahn einen Bogen zum Idsteiner Klimaschutzkonzept. „In diesem Konzept wurden schon 2011 Maßnahmen beschrieben, die endlich umgesetzt werden müssen“, betont Ulrich Hahn.

Weitere Informationen zu Fören, dem Waldspaziergang oder dem Idsteiner Klimaaktionstag gibt es per E-Mail bei: info@remove-this.foeren.de. Eine Anmeldung zum Waldspaziergang ist erwünscht.

Der Verein FÖREN

Der Förderkreis regenerative Energien im Taunus (Fören 1990 e.V) setzt sich für den Ausbau der erneuerbaren Energien ein. Nach Gründung des Vereins wurden Windmessungen durchgeführt, um einen geeigneten Standort für ein Windrad im Taunus zu finden. Um die Jahrtausendwende gewann das Thema Sonnenstrom an Bedeutung. Am Anfang stand die Forderung nach dem Atomausstieg und die Unabhängigkeit von Energieimporten im Vordergrund. Nun stehen die Klimakrise, die Verkehrswende und der Kohleausstieg im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten im Idsteiner Land.

Infos und Kontakt: www.FOEREN.de

« Zurück | Nachrichten »

29. Nov, 17:00 Uhr

„Die Erde brennt, Idstein pennt“

„Fridays for Future“

12. Dez, 18:00 Uhr

Versammlung der Stadtverordneten

mit Haushaltsberatungen

Nachrichten der Landtagsfraktion

Pressemitteilungen – Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Hessischen Landtag

Nachrichten der Grünen in Hessen

Pressemitteilungen – Landesverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE. Hosting und Wartung Meinhardt Verlag und Agentur