Newsletter bestellen?

Anmelden

Anmelden

Newsletter

Dies ist eine Demo: Es werden kein Newsletter versendet.

×

Erklärung zur Corona-Pandemie

Bewahren Sie sich Mitgefühl und übernehmen Sie Verantwortung

19.02.22 –

 

Die Stadtverordnetenversammlung beschloss bei ihrer Sitzung am 17.2. 2022 auf Dringlichkeitsantrag aller Fraktionen die folgende Resolution:

 

„Liebe Bürgerinnen und Bürger,
für Sie und uns alle stellt die Corona-Pandemie eine extreme Situation dar.
Existenzsorgen, gesundheitliche Ängste, Einschränkungen des alltäglichen Lebens, Mehrbelastung durch sich verändernde Regeln und die lange Dauer zehren an den Nerven aller.
Wir verstehen Frustration und Ärger an vielen Stellen.
Es macht unsere Demokratie aus, dass Kritik an Politik und Staat jederzeit öffentlich möglich ist.
Was wir nicht verstehen und nicht tolerieren, ist das bewusste Verletzen von Gesetzen. Das Grundrecht auf Meinungsfreiheit endet dort, wo das Grundrecht auf die Würde eines anderen verletzt wird.
Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit anderer beschnitten wird.
Das Versammlungsrecht setzt die Pflicht zur Anmeldung voraus.
Die aktuellen Regeln zum Tragen von Masken und zum Einhalten von Abständen schützen andere.
Beleidigungen, Hetze und Gewalt stellen wir uns entschieden entgegen.
Wir rufen dazu auf: Bleiben Sie im Dialog.
Lassen Sie sich nicht von Propaganda und vermeintlich leichten Antworten blenden.
Wir werden diese Krise gemeinsam bewältigen.
Die Solidargemeinschaft zeichnet uns als Gesellschaft aus. Seit zwei Jahren kümmern sich Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegerinnen und Pfleger täglich trotz aller Umstände und mit persönlichem Risiko zusätzlich um die Versorgung von Covid-Patientinnen und -Patienten.
Das verdient unseren höchsten Respekt und wir sollten unser Möglichstes tun, sie zu entlasten.
Die überwältigende Mehrheit in unserem Land und bei uns im Rheingau-Taunus-Kreis geht aller Mühen zum Trotz den Weg mit, hält die temporären Schutzmaßnahmen ein und trägt nicht nur für sich, sondern auch für andere Sorge.
Der Großteil der Menschen in diesem Land stellt nach wie vor das Wir über das Ich. Wir sind sehr dankbar, dass so viele bei uns und weltweit die Impfungen annehmen und damit dazu beitragen, diese Pandemie zu beenden.


Gemeinsam appellieren wir an Sie alle:
Halten Sie zusammen.
Bleiben Sie respektvoll.
Bewahren Sie sich Mitgefühl und übernehmen Sie Verantwortung."

Diese Erklärung wurde von allen Fraktionen gemeinsam verabschiedet.

 

 

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE von Dirk Wildt. Hosting und Wartung Meinhardt Verlag und Agentur