Probleme mit diesem Newsletter? Dann klick' hier für die Webansicht.

Liebe Freundinnen und Freunde GRÜNER Politik in Idstein!

 

»Es tut sich was!«

Die GRÜNE Fraktion bereitet sich auf die erste reguläre Stadtverordnetenversammlung vor. Interesse zu erfahren, wer die GRÜNEN im Stadtparlament, im Magistrat und in den Ortsbeiräten sind? Unsere Website gibt Auskunft!
A propos Ortsbeiräte: Ich finde es unsagbar toll, dass meine Stadt jetzt GRÜNE Ortsvorsteher hat. Das schien so viele Jahrzehnte nicht vorstellbar. Gratulation an Olaf Brünger als Ortsvorsteher in Idstein-Kern und Silke Bohrer als stellvertretende Ortsvorsteherin in Wörsdorf. Und einen GRÜNEN 1. Stadtrat gibt es ebenfalls zum ersten Mal in der Geschichte Idsteins! Gratulation auch an Wolfgang Müller, der die GRÜNEN bereits seit 2011 im Magistrat vertritt. Ich freue mich auf das, was wir gemeinsam in den nächsten Jahren in unserer Stadt bewegen werden.

Auch auf europäischer Ebene tut sich einiges, was mich hoffnungsfroh stimmt. Heute gab es einen großer Erfolg im Europaparlament! Das Europaparlament stimmte für ein verbindliches Biodiversitätsgesetz. Der GRÜNE Europaabgeordnete Sven Giegold schreibt dazu: "Das globale Artensterben bekommt nicht die gleiche mediale Aufmerksamkeit wie der Klimawandel, doch die Auswirkungen sind nicht geringer. Ein Viertel der Säugetierarten, jede achte Vogelart, ein Drittel aller Korallenriffe, sowie 40 Prozent der Amphibienarten sind bedroht. Weltweit werden die wertvollsten Ökosysteme zerstört: Regenwälder und Korallenriffe. Sie stehen unter Druck durch den Hunger nach Land und Rohstoffen sowie den Klimawandel. Wenn sich der Zustand unserer Ökosysteme weiter verschlechtert, verschwinden in den nächsten Jahrzehnten rund eine Million Arten, mit verheerenden Folgen für das die globalen Ökosysteme. Das Europaparlament beschloss deshalb heute, 9. Juni 2021, einen umfassenden und ambitionierten Bericht zum Schutz der Biodiversität. Wir fordern ein europäisches Biodiversitätsgesetz - ähnlich dem europäischen Klimagesetz. Damit sollen für 2030 und 2050 verbindliche Ziele zum Schutz der Artenvielfalt festgelegt werden, die von den EU-Mitgliedstaaten eingehalten werden müssen."

Weitere Infos: https://sven-giegold.de/europaparlament-verbindliches-biodiversitaetsgesetz/

Also, lasst uns in Idstein, im Kreis und auf Landesebene sowie deutschland- und  europaweit gemeinsam für GRÜNE ZIELE und WERTE eintreten (auch wenn unser Parteivorsitzender zum Thema Rüstungsexport leider unfassbaren Quatsch erzählt!)

Grüne Grüße

Kerstin Meinhardt

 

 

Nachrichten

Stadtradeln vom 07.06. - 27.06.2021
Mitmachen im Team "DIE GRÜNEN Idstein"
Macht mit im GRÜNEN Team! Es geht darum, privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen für mehr Radförderung, mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität in Idstein – und letztlich ...
E-Mobilität wird gefördert

Wer ein Elektroauto in Idstein fährt oder demnächst fahren will, braucht für das private Laden zuhause eine sogenannte Wallbox, an die das E-Auto zum Laden angeschlossen wird. Für die Installation einer solchen ...
Wir wollen das Tournesol auf neue Füße stellen
Pressemitteilung
„Wenn sich im Laufe eines Prozesses Fakten und Erkenntnisse entwickeln, die möglicherweise eine Neubewertung erfordern, dann werden wir GRÜNE den Mut haben, neue Wege zu prüfen. Nur so werden wir unserer ...